Unbenanntes Dokument
Ausweiskontrolle:
Häufig gestellte Fragen
  1. Seit wann existiert die I. Gruppe des Jagdgeschwaders 27?
  2. Welches Spiel und welche Version benötige ich, um mit/bei euch fliegen zu können?
  3. Welche Flugzeugmuster werden bei der I/JG27 vorrangig geflogen?
  4. Wann und wo treffe ich euch am virtuellen Himmel?
  5. wie oft fliegt ihr in der Woche?
  6. Welche Kosten sind mit einer Mitgliedschaft in eurem Geschwader verbunden?
  7. Ich habe von euren Geschwadertreffen gelesen, was kann ich mir darunter vorstellen?
  8. Ich hab keine Ausrüstung für die virtuelle Fliegerei, welche Kosten würden für eine solide Grundausstattung anfallen?
  9. Ich habe Interesse an eurem Geschwader gefunden und möchte nun mehr erfahren. An wen muss ich mich wenden?
  10. Seid ihr bei IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad respektive Nachfolger aktiv ?


  1. Seit wann existiert die I. Gruppe des Jagdgeschwaders 27?

    Wir gründeten unser Geschwader am 23.02.2003. Die damaligen Gründungsmitglieder starten ihre virtuelle Karriere bereits um das Jahr 2000 und lernten sich gemeinsam bei der I/JG26 kennen.


  2. Welches Spiel und welche Version benötige ich, um mit/bei euch fliegen zu können?

    Wir sind in der IL-2 Sturmovik Serie aktiv. Grundsätzlich ist die aktuelle und offizielle Version vorgeschrieben. Daneben nutzen wir auch eine sogenannte Modifkation (Mod). Welche das ist, erfahrt ihr im Forum oder direkt bei unseren Mitgliedern.


  3. Welche Flugzeugmuster werden bei der I/JG27 vorrangig geflogen?

    Unser Hauptaugenmerk liegt selbstverständlich auf den Maschinen der Luftwaffe und deren Verbündeter. Rekruten erlernen des Fliegen anfänglich nur auf der Bf-109 und Fw-190, allerdings wird bereits während der Jagdfliegerausbildung auf die Stärken und Schwächen der alliierten Flugzeuge eingegangen.Wir fliegen Mustang und Co. aber nicht ausschließlich des Lerneffecktes wegen, sondern auch weil es einfach Spaß macht.


  4. Wann und wo treffe ich euch am virtuellen Himmel?

    Im Flugdienst sind wir ständig auf unserem Teamspeak 3 Server zugegen. Trainingsflüge und andere Einsätze werden außerdem immer von der Hyperlobby aus gestartet. Zögere nicht unsere Mitglieder via PM anzuschreiben. Außerdem werden unsere Flugtermine entweder auf dem Kalender unserer Homepage angekündigt oder direkt im Forum (Kategorie: Trainingsforum) vereinbart.


  5. wie oft fliegt ihr in der Woche?

    Grundsätzlich haben wir zwei fixe Abende an denen wir an einer Geschwaderkampagne teilnehmen. Daneben gibt es sponte Trainingsflüge. Das heisst frielich nicht, dass jedes Mitglied dreimal wöchentlich fliegen muss. Allerdings empfehlen wir neuen Mitgliedern die Aktivität in der Anfangszeit eher hoch zu halten, um rasch die wichtigsten Kniffe der virtuellen Fliegerei bei uns zu erlernen und freundschaftlichen Kontakt zu anderen Mitgliedern zu knüpfen.


  6. Welche Kosten sind mit einer Mitgliedschaft in eurem Geschwader verbunden?

    Kosten für Website und TS3-Server werden gänzlich auf freiwilliger Basis von unseren Mitgliedern übernommen. Es besteht weder eine Verpflichtung sich daran zu beteiligungen, noch ist ein jährlicher Mitgliedsbeitrag zu entrichten. Abhängig von der Beteiligung fallen erfahrungsgemäß 5-10 € pro Jahr an.


  7. Ich habe von euren Geschwadertreffen gelesen, was kann ich mir darunter vorstellen?

    Für uns ist ein enger Kontakt der Mitglieder auch im nicht virtuellen Bereich von großer Bedeutung. Aus diesem Grund veranstalten wir mindestens einmal im Jahr ein Treffen. Wir versuchen dieses an für uns interessanten Orte (z.B. Museen) auszurichten oder mit Veranstaltungen (wie z.B. Flugshows) zu verknüpfen. Dabei achten wir darauf, auch geographisch zu wechseln, sodass die Anreise für alle Mitglieder im Schnitt gleich lang ist. Wir versuchen außerdem die Kosten so gering wie möglich zu halten. Uns ist es wichtig während dieser 2-3 Tage im Jahr gemeinsam Spaß zu haben und ausgiebige Diskussionen über Gott und die Welt zu führen. Selbstverständlich sind auch nicht Geschwadermitglieder herzlich eingeladen!


  8. Ich hab keine Ausrüstung für die virtuelle Fliegerei, welche Kosten würden für eine solide Grundausstattung anfallen?

    Zur Grundausstattung eines jeden Piloten zählen Joystick und Headset. Abhängig davon welche Funktionsmöglichkeiten und Produktqualität man sich erwartet, bewegt man sich in einem Preisbereich von 50 - 350 € für den Joystick (z.B. Saitek oder Thrustmaster), sowie 25 - 100 € für ein Headset. Optionale Erweiterungen wie Ruderpedale oder Tracking-Sensoren für die Sichtsteuerung (z.B. Track IR) können die Kosten natürlich weiter in die Höhe treiben. Das Spiel selbst (IL-2 Sturmovik bis IL-2 1946) läuft mit einer mittelmäßigen Rechner-Konfiguration flüssig. Allerdings können wir noch keine Aussage über die Performance der anstehenden Erweiterungen (777-Studios IL-2 Sturmovik Stalingrad) treffen.


  9. Ich habe Interesse an eurem Geschwader gefunden und möchte nun mehr erfahren. An wen muss ich mich wenden?

    Der einfachste Weg uns zu kontaktieren läuft über das Forum. Solltest du dir bereits sicher sein, zu uns zu wollen, verweisen wir dich direkt auf das Aufnahmeformular unserer Website.


  10. Seid ihr bei IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad respektive Nachfolger aktiv ?

    Ja, wir haben uns mittlerweile vollkommen auf das im Jahr 2013 erschienene IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad, und dessen Nachfolger (Battle of Moscow, Battle of Kuban, ...) fesgelegt.


zurück zum Seitenanfang